Drei Autos betroffen

Dreiste Navi-Räuber richten hohen Schaden an

Dietzenbach - Ohne die einst fest eingebauten Navigationsgeräte fanden drei Autobesitzer am Dienstagmorgen ihre Wagen vor. Offenbar hatten die hochwertigen Navigationshilfen in der Nacht zuvor das Interesse von Autoknackern geweckt.

Lesen Sie dazu auch:

Luxus-Knacker schlachten weiter Autos im Rhein-Main-Gebiet aus

18.000 Euro Schaden: Autoknacker klauen sogar das Lenkrad

An allen drei BMW hatten die Unbekannten jeweils eine Scheibe eingeschlagen und die Geräte samt Zubehör ausbauten. Der Gesamtschaden liegt nach erster Schätzung etwa im fünfstelligen Euro-Bereich. Die Tatorte liegen an der Nordwest-, der Kirchborn- und der Westendstraße. Zeugen melden sich bitte unter 069 80981234. red

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare