Arbeiten dauern bis in den Vormittag

A3 am Montagmorgen weiter gesperrt

+

Offenbach/Obertshausen - Die Autobahn 3 ist nach einem Unfall nahe Obertshausen in Richtung Würzburg weiter gesperrt. Bei dem Unfall am Montagmorgen mit mehreren größeren Fahrzeugen war eine Frau ums Leben gekommen.

Lesen Sie außerdem:

Eine Tote, vier Verletzte bei Unfall auf der A3

Drei Menschen wurden schwer verletzt, einer leicht. Wie die Polizei am Dienstagfrüh mitteilte, waren die Arbeiten an der Fahrbahn in der Nacht unterbrochen worden. Die Sperrung soll erst im Laufe des Vormittags aufgehoben werden.
Am Montag waren zwei Sattelzüge, ein Kleinlastwagen, ein Kleinbus und ein Auto bei dichtem Verkehr in einer Baustelle zwischen dem Offenbacher Kreuz und Obertshausen ineinandergeprallt. Die Sattelzüge kippten auf die Fahrbahn und blockierten sie. Das Auto landete in der Böschung, die 46 Jahre alte Fahrerin starb noch an der Unfallstelle. dpa

Bilder von der Unfallstelle auf der A3

Schwerer Unfall mit einer Toten auf der A3

Mehr zum Thema

Kommentare