Starke Kopfverletzungen nach Streit

Offenbach: 22-Jährige weiter in Lebensgefahr

+

Offenbach - Der Zustand der jungen Frau, die in Offenbach vor einem Schnellrestaurant schwer verletzt worden war, hat sich am Dienstag nicht verbessert. Sie schwebe weiter in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher.

Die 22-Jährige war bei einem Handgemenge am frühen Samstagmorgen nach ersten Ermittlungen unglücklich aufgeschlagen und kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Kurz nach dem Zwischenfall nahmen Ermittler einen 18-Jährigen fest. Er kam in Untersuchungshaft. Wieso es zu dem Streit kam, war weiter unklar. Der Verdächtige äußerte sich laut Polizei nicht zu der Tat.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare