Ein Rocker auf dem Prüfstand

Musikquiz für Rocker: Der EXTRA TIPP fragt, Gitarrist Mark Protze antwortet

+
EXTRA TIPP-Redakteur Dirk Beutel hört genau hin: Mark Protze beantwortet seine Fragen auf der Gitarre.

Region Rhein-Main – Der Mann hat Rhythmus in den Fingerkuppen: Berufsmusiker und Produzent Mark Protze hat sich einem verrückten Interview gestellt. Der EXTRA TIPP gab ihm Fragen, die er nur mit seiner Dean Guitar beantwortet. Tipp: Unbedingt das Video schauen! Von Dirk Beutel

Der Mann lebt seinen Traum. Und wahrscheinlich den vieler junger Männer: Mark Protze ist Berufsmusiker. Staatlich anerkannt. Studiert hat der heutige Komponist und Produzent an der Jazz- und Rockschule in Freiburg. Zu seinen beruflichen Höhepunkten gehören die Auftritte seiner Band als Support von Jamiroquai und James Brown. Das Produzieren von Werbejingles, die Vertonung von DVDs und Internetvideos und Gitarrenkurse sorgen für das finanzielle Fundament. „Als Musiker musst du vielfältig sein. Ich kenne kaum jemanden, der nur von seinen Bühnenauftritten leben kann“, sagt Protze. Die Krönung aber sind seine Auftritte mit seinem Akustik-Duo Taste of Glory und der Band Ryffhuntr, die 80er Jahre Cover spielt. „Viele wollen gerne in diese Zeit nochmal abtauchen. Da gibt es enormen Bedarf“, sagt Protze.

Auch ein Musiker braucht einen Plan B

Als junger Mann wurde er von Bands wie Van Halen, Bon Jovi und Europe inspiriert. „Da wusste ich, dass ich Musiker werden wollte“, sagt Protze. Trotz aller Euphorie legte sich der heutige 40-Jährige und gebürtige Wolfsburger damals aber einen Plan B zurecht. Er machte eine Ausbildung zum Industriemechaniker. Parallel dazu immer den Traum von der Musik im Anschlag. „Man muss sein Ziel immer vor Augen haben und darauf hin arbeiten. Wenn man gut ist und fleißig kann man das schaffen“, sagt Protze der bereits fünfmal beim Neu-Isenburger Open-Doors-Festival aufgetreten ist und dort seine Partnerin kennengelernt hat. Der Grund, warum Protze überhaupt Niedersachsen den Rücken gekehrt und nach Neu-Isenburg gezogen ist: „Die Musikszene hier ist ganz anders als in Wolfsburg. Das Rhein-Main-Gebiet ist offen und es gibt viele Clubs und Feste auf denen man als Musiker auftreten kann“, sagt Protze.

Der EXTRA TIPP wollte es genauer wissen. Was hat dieser Mann wirklich drauf auf der Gitarre und ihm in einem kleinen Rock-Quiz fünf Fragen gestellt, die der Musiker ausschließlich mit seinem Instrument beantworten darf. Alle die mitraten wollen, schauen Sie sich das hier unten angefügte Video an.

Mehr zum Thema

Kommentare