Polizei bitte um Mithilfe

Mühlheim: Dicker Rollerfahrer verprügelt Autofahrer

+
Symbolfoto

Mühlheim - Ein Autofahrer wurde am späten Freitagabend in der Bernhardstraße von einem etwa 30 Jahre alten und 1,80 Meter großen Motorroller-Fahrer verprügelt.

Laut Polizei war gegen 23 Uhr der 25-jährige Autofahrer zunächst in der Fichtestraße unterwegs, die teilweise wegen Bauarbeiten gesperrt war. Als ihm der Roller-Fahrer entgegenkam, setzte der Autofahrer zurück und bog in die Bernhardstraße ein. Der Zweirad-Lenker folgte, stieg von seinem Roller und schlug ihm unvermittelt durch die heruntergelassene Scheibe mit der Faust ins Gesicht.

Anschließend trat er noch gegen das Auto, beleidigte einige aufmerksam gewordene Anwohner und machte sich schließlich davon. Er war mit einem dunklen Oberteil und einer dunklen Hose bekleidet. Außerdem trug er einen schwarzen Helm. Der Unbekannte hatte eine dicke Statur. Die Polizei ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 06108 6000-0 zu erreichen.

Schwere Körperverletzungen waren offenbar die Todesursache der Leiche vom Dreieicher Burgweiher. red

Selbstjustiz: Frankfurter Polizei verhaftet 28 Männer

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare