Laubenpieper staunte nicht schlecht

Junge Einbrecher feiern Party im Wohnwagen

Münster - Der Besitzer eines Schrebergartens in Münster traute gestern Morgen seinen Augen kaum: Auf seinem Grundstück entdeckte er fünf Jugendliche, die es nachts zuvor in seinem Wohnwagen richtig hatten krachen lassen.

Die fünf Einbrecher waren nachts in den Garten eingedrungen und hatten in seinem Wohnwagen gefeiert. Dabei beschädigten sie auch einen Zaun. Als der Besitzer die 17-jährigen Jungs gegen neun Uhr morgens ertappte, flohen nach Polizeiangaben zwei von ihnen. Drei der Partygäste hielt der Besitzer fest bis die Polizei kam. Er erstattete Anzeige wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung. dpa/skk

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare