Plötzlich war das Schmuckstück weg

Miese Ketten-Masche: Trickdiebe beklauen hilfsbereite Seniorin

Egelsbach - Nicht einmal aus ihrem dunklen Auto stiegen Trickdiebe am späten Sonntagnachmittag in der Erich-Kästner-Straße, um eine Fußgängerin zu bestehlen. Die 87-Jährige Seniorin bezahlt ihre Hilfsbereitschaft am Ende teuer. 

Lesen Sie dazu auch:

Falscher Bankmitarbeiter zockt 90-Jährige Offenbacherin ab

Trickbetrüger geben sich am Telefon als Oberstaatsanwalt aus

Gegen 17.50 Uhr fuhr der Wagen an die Seniorin heran und die etwa 55-jährige Beifahrerin verwickelte die alte Dame geschickt in ein Gespräch. Als Dank legte die Unbekannte der 87-Jährigen am Ende ein „schöne Halskette“ um. Allerdings klaute die Diebin dabei geschickt die echte Goldkette der Egelsbacherin. Damit machten sich die Gauner davon. 

Der Autofahrer war etwa 35 Jahre alt und hat kurze dunkle Haare. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die nähere Angaben zu dem Pärchen und dem Fahrzeug machen können, sich unter 069 80981234 zu melden. red/skk

Tipps: So fallen sie nicht auf den Enkeltrick rein!

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare