Märchenretter kämpfen in neuer Mission

+
Alexandra Seefisch führt als Dornröschen ein Tänzchen auf.

Frankfurt – Ihr Publikum sind normalerweise Erwachsene, ihre Auftritte nur im Fernsehen oder im Varieté zu sehen. In diesem Sommer aber wollen Alexandra Seefisch und Jo van Nelsen vor allem kleine Zuschauer begeistern, mit Märchen und unter freiem Himmel. Von Andreas Einbock

Fernseh-Zuschauer von Serien wie „Verliebt in Berlin“, „Alisa – Folge deinem Herzen“, „In aller Freundschaft“ oder „Ein Fall für Zwei“ ist ihr Gesicht bekannt. Nun erweitert Schauspielerin Alexandra Seefisch ihren Publikumskreis. „Nach meinem ersten Auftritt in diesem Bereich bei König Drosselbart in Hanau treten wir in diesem Jahr an insgesamt drei Spielorten auf“, sagt die Frankfurterin.

Während für Seefisch die Märchenbühne kein Neuland mehr ist, so wird ihr Schauspielkollege Jo van Nelsen sein Debüt als Märchenerzähler in Hanau geben. Der aus dem Frankfurter Varieté Tigerpalast bekannte Moderator hat vor einem Jahr bei der Premiere des Kindermusikfestivals Regie geführt und kennt ansatzweise die Besonderheiten des jungen Publikums. „Ich habe schon oft Lesungen gemacht, aber noch nie Kindern vorgelesen. Die Kleinen sind sehr aufmerksam und reagieren sehr direkt“, sagt van Nelsen und fügt hinzu: „Da werde ich aufpassen müssen, das ich nicht dauernd mitlache.“

Märchenkonzerte sind in der Schweiz riesige Veranstaltungen

Jo van Nelsen.

Die Idee zum Kinderkonzert „Die verlorenen Märchen“, das aus einer Mischung von Brüder-Grimm-Märchen wie König Drosselbart und die Goldene Gans sowie einer professionellen Musikgruppe besteht, stammt aus der Schweiz. „Dort gibt‘s so etwas seit zwölf Jahren und ist ein absoluter Höhepunkt an einem ganzen Wochenende“, sagt Seefisch, die als Dornröschen auf der Bühne steht und mit ihrem Lebensgefährten Michael Furler die dreistündige Veranstaltung organisiert. Auftakt ist am Sonntag, 19. Juni, im Amphitheater Hanau. Am Sonntag, 24. Juli, geht der Kampf um die geraubten Märchen auf Burg Eppstein weiter. Die dritte Aufführung gibt‘s am Sonntag, 14. August, im Alten Schloss Höchst in Frankfurt. Los geht‘s jeweils 14 Uhr.

Für große und kleine Märchenfreunde verlost der EXTRA TIPP drei Mal zwei Familientickets. Einfach das Gewinnspiel-Formular bis Dienstag, 14. Juni, 14 Uhr, ausfüllen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Weitere Infos gibt‘s unter www.kinder-musikfestival.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare