Lotto Glückspilz aus Darmstadt-Dieburg

Hesse gewinnt 1,3 Millionen Euro

+
Ein 40-Jähriger aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg hat 1,3 Millionen Euro beim Lotto gewonnen.

Region Rhein-Main - Ein Mann aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg  hat bei der Lottoziehung am Samstag einen millionenschweren Treffer gelandet.

Mit sechs Richtigen erzielte er einen Gewinn von knapp 1,3 Millionen  Euro. Der 40-Jährige spielte mit Kundenkarte, der Gewinn geht deshalb in den nächsten Tagen automatisch auf seinem Konto ein, wie Lotto Hessen  am Montag mitteilte. Eingesetzt hatte der Gewinner für seinen Tipp 35,50 Euro.

Neben dem Hessen hatte nur ein Baden-Württemberger sechs Richtige. Beide teilen sich den Gewinntopf der Klasse 2. Zum Jackpot  fehlte ihnen die richtige Superzahl. Der Mann aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg ist der fünfte hessische Lottomillionär in diesem Jahr. Die bisherigen Sieger kommen aus Wiesbaden, dem Landkreis Kassel, dem Lahn-Dill-Kreis und dem Hochtaunuskreis. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare