Internet-Trend Life-Hacks

Geniale Alltagstipps aus dem Netz

+
Jedes Video ist eine wahre Erleuchtung: Hier schaut sich EXTRA TIPP-Auszubildende Jessica Krauß ein Life-Hack-Video an, das zeigt, wie man mit einem Glas ganz fix eine Kiwi perfekt schält.

Region Rhein-Main - Es ist der derzeit angesagteste Trend im Internet: Life-Hacks. Die Videos aus dem Netz geben nützliche Tipps für den Alltag – immer mit Aha-Effekt! Von Fabienne Seibel 

Fenster putzen mit Cola, Obst einfach schälen oder eine Handyhalterung aus einer Büroklammer bauen – alles ist dabei. Der EXTRA TIPP hat die praktischsten Videos herausgesucht. Sie zeigen nützliche und teils auch verblüffende Tricks für jedes Alltagsproblem. Manches davon erinnert auch an Oma‘s Haushaltstipp. Der Vorteil der Online-Videos ist, dass sie durch soziale Medien schnell und weltweit verbreitet werden und dadurch für jeden zugänglich gemacht werden können. Viele Life-Hacks können einem dabei tatsächlich bei alltäglichen Dingen das Leben leichter machen, andere sind einfach witzig oder skurril und sollen unterhalten.

Tomaten schneiden: Eine Party steht an und es soll noch schnell ein leckerer Tomatensalat her. Das Schneiden jeder einzelnen Tomate ist umständlich und kostet viel Zeit. Dieses Life-Hacking Video zeigt, wie man es sich leichter macht. Hierzu Tomaten zwischen zwei Teller legen und mit einem Küchenmesser alle in einem Rutsch durchschneiden.

Ein T-Shirt sekundenschnell falten:Das Video „Wie falte ich ein T-Shirt in zwei Sekunden“ macht seinem Titel keine Schande. Zugegeben, für diese effektive Technik braucht man ein bisschen Übung, doch wer sie beherrscht, spart Zeit und hat sogar noch Spaß beim Wäsche-Zusammenlegen.

Bohren ohne Staub und Schmutz: Auch für Handwerker gibt es Life-Hacks. Bohren ohne Schmutz? Einfach Klebezettel unter der Bohrstelle anbringen.

 

Mehr zum Thema

Kommentare