Lesung: Auf ein Glas  Wein bei Heinrich Heine

Dieburg – Ein Erlebnis der besonderen Art bietet Museum Schloss Fechenbach am Mittwoch, 25. November: Museum und Förderverein laden um 19 Uhr „Auf ein Glas Wein bei Heine“ zu einem literarischen Spaziergang durch das Leben des bedeutenden deutschen Dichters und Journalisten des 19. Jahrhunderts.

Werner Danz, Gerhard Schröder und Christine Klostermann werden den interessierten Besuchern Texte von Christian Johann Heinrich Heine zu Gehör bringen. Heine gilt als „letzter Dichter der Romantik“. Als kritischer, politisch engagierter Journalist, Essayist, Satiriker und Polemiker war Heine ebenso bewundert wie gefürchtet. Wegen seiner jüdischen Herkunft und seiner politischen Einstellung wurde er immer wieder angefeindet. Eine Führung durch die Sonderausstellung „Jüdisches Leben in Dieburg“ rundet die Veranstaltung ab. Kosten: Fünf Euro, Anmeldung unter S (06071) 2002460 oder info@museum-schloss-fechenbach.de. red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare