Elektrisch rauchen gefährlicher als angenommen

Nach E-Zigaretten-Artikel sehen die Dampfer rot

+
  • schließen

Region Rhein-Main – Was eine Aufregung nach dem Artikel „E-Zigarette ist doch gefährlich“ vom 7. Juni. Die versammelte E-Rauchergemeinde hat auf www.extratippp.com ihrem Ärger Luft gemacht und einen Schmäh-Kommentar nach dem anderen verfasst. Aber auch die Dampf-Gegner hatten so einiges zu sagen. Von Christian Reinartz

Eigentlich war es nur ein Artikel über die Gefährlichkeit des Elektrorauchens. Zu Wort kamen der Drogenbeauftragter der Hessischen Ärztekammer, Dr. Siegmund Drexler und Dr. Martina Pötschke-Langer vom Deutschen Krebsforschungszentrum, zwei ausgewiesene Experten auf dem Gebiet.

Lesen Sie den Artikel dazu:

E-Zigarette ist gefährlicher als angenommen

Doch offenbar nicht für die Gemeinde der Elektroraucher. Die sahen nämlich in dem Artikel einen Angriff auf ihre Dampfgeräte und reagierten mit Schmäh-Kommentaren, die für sich sprechen. So schreibt etwa Norbert Zillatron zu Dr. Martina Pötschke-Langer: „Sie ist zwar Ärztin, hat aber mit der Krebsforschung mal gar nichts zu tun. Sie agiert seit Jahren nur als das Propagandaorgan der WHO-Kollaborateure, die sich die Endlösung der Raucherfrage auf die Tabakkontrollfahnen geschrieben haben.“ Und weiter: „Die Tabakindustrie ist nur ein Kümmerling gegen die geballte Finanzmacht der Pharmafia, die einen wesentlichen Teil der Finanzierung der WHO und etlicher ,Institute‘ und ,Antiraucherorganisationen´ zur Verfügung stellen. Denen ist das Dampfen natürlich ein Dorn im Auge.“ Leser HawkCarter fordert gar Konsequenzen: „Jede Zeitung, jeder Sender und vorallem jeder einzelne Journalist und Arzt, die sich an der momentanen Hexenjagd beteiligen, sollten auf der Stelle für die Verbreitung von Lügen und Unwahrheiten vor ein Gericht gezogen werden.“

Leser glauben an Verschwörung

Auch Leser David Lankes ist offenbar von einer Verschwörung überzeugt. Er schreibt: „Wieder einmal eine gekaufte Studie? Zahlreiche Mediziner? Welche denn? Lungenschädigungen? Schwachsinn. Der Dampf der E-Zigarette kann sich nicht in der Lunge absetzen, da kein Tabak verbrannt wird.“ Und Saskia Müller regt sich richtig auf: „Sorry, aber diese unsagbare Frau Doktor Pötschek-Langer ist angeblich auch eine Studierte und verbreitetet wissentlich Lügen zur E-Zigarette! In diesem Artikel hier steht mehr Mist, als ein durchschnittlicher Bauernhof in einer Woche produziert!“

Insgesamt 91 Kommentare haben die Leser verfasst und sich dabei regelrecht in Rage geschrieben. In der Minderheit eindeutig die Gegner der E-Zigarette, die aber nicht minder gehässig den Dampfern die Meinung geigen. Senator Haxe schreibt etwa: „Man mag ja vom EXTRA TIPP denken, was man will, aber hier wird die Uni Frankfurt zitiert. Und die haben sogar was in der Birne. Dort studiert man und pöbelt nicht rum wie an der Hauptschule, wo ihr alle gewesen seid.“

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

"Das Zeug macht eben so kaputt, wie Zigaretten"

Und Leser Grauhaar versucht es mit Sarkasmus: „Nein, nein, auch ein Internist ist heutzutage nichts mehr wert mit seiner Aussage. Wahrscheinlich ist den ganzen Dampfern das Gehirn derart vernebelt, dass sie zu einem Urteil nicht mehr fähig sind. Abenteuerlich, wie da mancher argumentiert. Hoffentlich lesen das keine Jugendlichen...“ Und auch Besserwisser sagt den Dampfern klar die Meinung: „Ach was ist das putzig. Jetzt wird die versammelte E-Zigaretten-Gemeinde unruhig, weil Sie Angst hat, dass man ihr das Spielzeug wegnimmt? Es ist so armselig, wie sich hier jeder, der schon mal an einem Verdampfer gezogen hat, plötzlich zum Experten aufspielt und die Aussagen von Ärzten und Wissenschaftlern als Murks abtut. Nachdem ich diese Kommentare gelesen habe, bin ich überzeugt, dass die E-Zigarette definitiv genauer untersucht werden sollte. Denn irgendwoher muss dieser geistige Nebel ja kommen.“

Ganz ohne Sarkasmus versucht es Leser Mica und springt Dr. Martina Pötschke-Langer zur Seite: „Endlich mal eine, die sagt, was Masse ist. Ich hab mit dem Rauchen aufgehört und finds ne riesen Sauerei, wie hier die Leude die Verdampfer als Gesundmacher loben. Das Zeug macht euch genauso kaputt, wie die Kippen. Wenn ihr Glück habt, dauerts halt nur länger...“

Christian Reinartz

Christian Reinartz

E-Mail:christian.reinartz@extratipp.com

Kommentare