Laut und lebendig:

Die Event-Highlights 2013  

+
Rock-Röhre Pink beehrt Frankfurt im Mai und gehört zu den Highlights 2013.

Region Rhein-Main – Ob Musikfestivals, Märkte, große Bälle, Theater, Ausstellungen, Pop-Konzerte oder traditionelle Volksfeste – der EXTRA TIPP verrät die Event-Highlights 2013.  Von Mareike Palmy

Angefangen beim Rheingau Musik Festival, über das Techno-Fest Love Family Park in Hanau, das legendäre Jazzfestival in Idstein, die internationalen Maifestspiele in Wiesbaden, das Orgelfestival Fugato in Bad Homburg bis hin zum Cellofestival in Kronberg. Mit Märkten, Festen, Ausstellungen, Konzerten oder Theaterstücken kann man sich 365 Tage im Jahr die Zeit vertreiben.

Vor allem Frankfurt bietet eine Menge Event-Highlights 2013. Zahlreiche Superstars haben sich angesagt. Den Anfang macht am Sonntag, 17. Februar, 20 Uhr derirische Sänger Ronan Keating. Mit neuem Album und seinen größten Hits im Gepäck kommt er in die Frankfurter Jahrhunderthalle. Auch der König der Reibeisenstimmen, Joe Cocker, kommt am Mittwoch, 24. April, ab 20 Uhr in die Festhalle.

Souldiva Anastacia stattet am Montag, 22. April, um 20 Uhr der Alten Oper Frankfurt einen Besuch ab. Anfang Mai verkündet Rock-Röhre Pink die Wahrheit über Liebe in der Festhalle. Auf ihrer The-Truth-About-Love-Tour präsentiert der Superstar alte Hits und das neue Album.

Von Alicia Keys über Joe Cocker bis zu Roberto Blanco

Am Dienstag, 4. Juni, 20 Uhr entfacht Alicia Keys in der Festhalle ein musikalisches Feuerwerk auf ihrer „Girl On Fire“-Tour. Schon einen Tag später, am Mittwoch, 5. Juni, geben sich die Jungs von Depeche Mode in der Commerzbank-Arena die Ehre. Zwei Wochen später, am Mittwoch, 19. Juni, kommen dann die Kings of Leon in die Festhalle. Nach über zwölf Millionen verkauften Alben weltweit, zahlreichen Nominierungen, drei Grammys kehren die Rocker-Brüder nach Deutschland zurück.

Eine Riesen-Gaudi verspricht auch Frankfurts ultimative Schlager Party, die am Freitag, 7. Juni, in der Commerzbank-Arena steigt. Stars wie Antonia, Roberto Blanco und Mickie Krause sorgen dann für Stimmung.

Doch nicht nur musikalisch wird 2013 im Rhein-Main-Gebiet einiges geboten, auch zahlreiche Comedians und Kabarettisten sorgen wieder für Gelächter. Wie das Duo Mundstuhl, das am Freitag, 23. August, ab 20 Uhr im Hanauer Amphitheater zum „Ausnahmezustand“ aufruft. Auch Fernsehkoch Steffen Hensler, der am Freitag, 8. Februar, um 20 Uhr in der Jahrhunderthalle zu Gast ist, wird mit seinem aktuellen Programm „Meerjungfrauen kocht man nicht“ für Lacher sorgen.

Interessant wird es auch ab Donnerstag, 13. Juni, in der Kunsthalle Schirn bei der Ausstellung „Glam! The Art of Excess“, die die Glam-Ära der frühen 1970er-Jahre einer kritischen Neubetrachtung unterzieht. Auch die Retrospektive „Half- a- wind show“ von Yoko Ono, die am Freitag, 15. Februar in der Schirn beginnt, verspricht große Kunst. In der Sonderausstellung „Planet 3.0 – Klima.Leben.Zukunft.“, ab Ende Februar im Naturmuseum Senckenberg, geht man auf Spurensuche der Erdgeschichte. Spannende Führungen durch ein Milieu der Kontraste bietet die alljährliche Frankfurter Bahnhofsviertelnacht. Kulturell wird es bei der Frankfurter Buchmesse von Mittwoch, 9. bis Sonntag, 13. Oktober mit dem Gastland Brasilien.

Zum Anstoßen bieten dagegen die zahlreichen Feste der Region eine Gelegenheit, wie das Frankfurter Museumsuferfest, von Freitag, 23. bis Sonntag, 25. August, das Mega-Volksfest Dippemess ab Samstag, 30. März, das Laternenfest in Bad Homburg Ende August oder das beliebte Winzerfest im September in Groß-Umstadt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare