Frühlingsfest in Rodgau

Mister Hessen modelt fürs Kinderhospiz

+
Cornelia Gitter wird das Frühlingsfest in der Rodgauer Innenstadt moderieren und ihre Brautmode vorstellen. Mit dabei ist auch der amtierende Mister Hessen, Florian Molzahn.

Rodgau – Das ist eine echte Herzensangelegenheit für unseren amtierenden Mister Hessen. Florian Molzahn wird zusammen mit seiner Amtskollegin Mira Heinen aktuelle Frühlings- und Sommermode auf dem Frühlingsfest am Sonntag, 6. April, rund um das Rodgauer Rathaus vorstellen.  Von Dirk Beutel

Prachtvolle Brautkleider, klassische Herrenanzüge, knallige Zumba-Mode – wenn das mal kein schönes Schaulaufen wird!

Allerdings mit einem ernsten Hintergrund: Denn die beiden Schönheitshoheiten setzen sich für das Kinderhospiz Bärenherz ein, das einzige seiner Art in Hessen. „Wir wollen uns während unserer Amtszeit gezielt für eine Hessische Institution einsetzen und bewusst auf ein eher dunkles Thema aufmerksam machen. Alle wollen immer ein Happy End. Leider gibt es das nicht immer überall“, sagt der 30-jährige Molzahn, der gebürtig zwar aus Solingen stammt, berufsbedingt aber mittlerweile in Rodgau seine neue Heimat gefunden hat.

Lesen Sie auch:

Diese fünf Punkte bestimmen unsere Schönheit

Das erste Original Frankfurter Würstchen Festival

Bus-Oldie ersetzt jetzt die beliebte Lieschen-Strecke

Deshalb gibt es neben dem Catwalk eine Spendenaktion für das Wiesbadener Hospitz. Dieses hat sich zur Aufgabe gemacht, eine Herberge für unheilbar kranke Kinder zu sein und ihnen und ihren Familien ein Stück Geborgenheit und Sicherheit zurückzugeben. „Wir wollen möglichst viele für die Arbeit dieses Hospizes begeistern, um noch mehr Kindern die schwere Zeit erträglicher zu machen“, sagt Molzahn.

Und helfen dabei soll die ganze Palette der Rodgauer Modewelt: „Rodgau hat viel in Sachen Mode zu bieten, und das wollen wir mit unserer Schau zeigen“, sagt Cornelia Gitter, die auch schonmal mit dem Foto-Objektiv geflirtet hat und die Schau moderieren wird. Denn sie wurde 2008 zur ersten Deutschen XXL-Miss gekürt. Heute gehört ihr ein eigenes Brautmodengeschäft. Sie konnte Mister und Miss Hessen 2014 für das Frühlingsfest, das von 13 bis 19 Uhr stattfinden wird, gewinnen. „Jetzt hoffen wir natürlich vor allem auf gutes Wetter und viele spendenbereite Menschen für die gute Sache“, sagt Molzahn.

Mehr zum Thema

Kommentare