200.000 Euro Schaden

Lastwagen blockiert nach Unfall A3 bei Seligenstadt

+

Seligenstadt - Bei einem Unfall auf der A3 bei Seligenstadt ist in der Nacht zum Dienstag die Fahrerkabine eines Lastwagens umgekippt.

Wie ein Polizeisprecher in Offenbach mitteilte, hatte der Fahrer eines Lastwagens auf dem Seitenstreifen angehalten, um mit seinem Beifahrer den Platz zu tauschen. Als der Lkw anschließend wieder einscherte, kam es zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden Lastzug. Dessen Führerkabine kippte durch den Aufprall um und blockierte alle drei Spuren. Der Fahrer wurde vorübergehend in eine Klinik gebracht. Die Autobahn sollte nach Polizeiangaben bis in die frühen Morgenstunden in Richtung Frankfurt voll gesperrt bleiben. Es entstand ein Schaden von etwa 200.000 Euro.

dpa

Kommentare