Langener Waldsee wird zum Taufbecken

+
Taufpatin mit einem Täufling.

Langen – Bis zu zehn Prozent der Jugendlichen eines Konfirmandenjahrgangs sind bei Beginn des Unterrichts noch nicht getauft. Auch deshalb möchte das Evangelische Dekanat Dreieich das Thema Taufe mit einem Open-Air-Tauffest am Langener Waldsee mehr in die Öffentlichkeit bringen. Von Norman Körtge

Reinhard Zincke

Die Taufe von Jugendlichen oder Erwachsenen ist für Pfarrer Reinhard Zincke schon lange nichts besonderes mehr. „Fünf bis zehn Prozent eines Konfirmandenjahrgangs sind bei Beginn des Unterrichts noch nicht getauft“, berichtet Zincke, der Dekan des Evangelischen Dekanats Dreieich ist. Die Gründe dafür sind nach Zinckes Erfahrungen vielfältig. Entweder habe die junge Familie keinen passenden Termin gefunden, an dem alle Verwandten können und es dann so lange aufgeschoben, bis es zunächst vergessen war. Oder es sind Menschen aus den neuen Bundesländern, die keinen Bezug zur Kirche hatten und erst nach dem Umzug ins Rhein-Main-Gebiet das kirchliche Gemeindeleben kennen lernen. Es könne aber auch sein, dass die Eltern bewusst mit der Taufe so lange warten, bis ihr Kind selbst entscheiden kann, ob es getauft werden will.

Impuls geben

Oft fehle aber der entscheidende Impuls. Den will das Dekanat Dreieich mit einem außergewöhnlichen Open-Air-Tauffest am Sonntag, 21. August, am und im Langener Waldsee geben. „Wir wollen mit dem Tauffest Menschen ansprechen, die sich bisher nicht für eine Taufe im Gottesdienst entschieden haben“, berichtet Zincke. Getauft werden soll sowohl auf traditionelle Weise, als auch auf Wunsch durch Untertauchen im See.

Am Langener Waldsee feiert das Evangelische Dekanat Dreieich im August ein Open-Air-Tauffest.

Das Open-Air-Tauffest bildet zugleich den Abschluss des Jahresthemas „Taufe“. Dabei haben sich die 15 Dekanatsgemeinden aus Langen, Egelsbach, Dreieich und Neu-Isenburg in Ausstellungen und Veranstaltungen intensiv dem Thema gewidmet. Auch wer nicht im Dekanat Dreieich wohnt, kann sich am 21. August taufen lassen. Infos und Anmeldung unter(06103) 3007811.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare