Männer rufen die Polizei

Ladendieb bedroht mutige Zeugen mit Korkenzieher

Frankfurt - Ein 45-Jähriger bedient sich am Mittwoch am Kühlschrank eines Backshops in der Borsigallee und steckt mehrere Getränkedosen ein. Als Zeugen ihn ansprechen, wird er aggressiv und zückt einen Korkenzieher. Doch davon lassen sich die beiden Männer nicht beeindrucken. 

Lesen Sie dazu auch:

Ladendieb erhält 510.000 Dollar Entschädigung

Den Zeugen fiel der Mann gegen 20.50 Uhr in einem Einkaufszentrum auf. In einem Backshop steckte er Energy-Drinks ein, obwohl der Laden bereits geschlossen hatte. Sofort informieren die Männer die Polizei und greifen auch ins Geschehen ein. Der Täter holt daraufhin einen aufklappbaren Korkenzieher hervor, bedroht damit die Zeugen und beschimpft sie aufs Übelste. 

Die 26- und 32-Jährigen überwältigen den Mann trotzdem und halten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Wie sich später herausstellte, hatte der 45 Jahre alte Täter kurz zuvor bereits in einem Lebensmittelgeschäft mehrere Gegenstände gestohlen.red

Welche Strafen eigentlich bei Ladendiebstahl drohen, erklärte kürzlich Rechtsanwalt Christian Schmitz. Sogar Haft ist drin. 

Die Diebesbeute eines Langfingers

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare