Der Kuchenbäcker

Rezept für gebrannte Mandeln

+
Rezept für gebrannte Mandeln

Der Kuchenbäcker: So wie jede Woche präsentiert Ihnen der Back-Blogger unwiderstehlich süße Rezepte. Diesmal gibt es gebrannte Mandeln.

Hier mehr über Back-Blogger Tobias Müller erfahren

Die Weihnachtsmärkte haben ihre Tore geschlossen, weil der Kuchenbäcker noch nicht auf die Leckereien verzichten möchte, hat er diesmal gebrannte Lebkuchenmandeln gemacht.

Zutaten:

120ml Wasser

150g brauner Zucker

Noch mehr Rezepte:

Rezept für Nuss-Bällchen

Rezept für Tiramisu-Plätzchen

Rezept für dänischen Lebkuchen

Rezept für Mandel-Gewürz-Kekse

Rezept für Haferflockenkekse mit Schokolade und Nuss

Rezept für Earl Grey-Muffins

Rezept für Kuchen am Stiel

Rezept für süßen Kürbiskuchen

Rezept für selbstgemachte Erdnussbutter

Rezept für Apfel-Mandel-Prasselkuchen

1 Pck Vanillezucker

½ TL Lebkuchengewürz

400g ganze Mandeln (natur)

Zubereitung

Mischen Sie Zucker, Vanillezucker und Lebkuchengewürz in einer kleinen Schüssel. Geben Sie die Zuckermischung zusammen mit dem Wasser in eine beschichtete Pfanne und lassen Sie den Zucker auf einer hohen Stufe flüssig werden und aufkochen. Rühren Sie dabei stetig um. Geben Sie die Mandeln dazu und rühren Sie so lange bis sich der Zucker an den Mandeln absetzt. Dann schalten Sie auf niedrige Temperatur herunter und rühren so lange weiter, bis der Zucker auf den Mandeln beginnt wieder flüssig zu werden.

Geben Sie die Mandeln auf einen Bogen Backpapier und verteilen Sie sie gleichmäßig damit sie nicht zusammenkleben. Lassen Sie die Mandeln abkühlen.

Achten Sie darauf, dass der Zucker sehr heiß ist.

Viel Spaß beim Nachmachen und Vernaschen.

Mehr über den Kuchenbäcker Tobias Müller auf www.kuchenbaecker.com

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare