Der Kuchenbäcker

Rezept für Marzipan-Kirsch-Muffins

+
Marzipan-Kirsch-Muffins.

Der Kuchenbäcker: So wie jede Woche präsentiert Ihnen der Back-Blogger unwiderstehlich süße Rezepte. Diesmal gibt es Marzipan-Kirsch-Muffins.

Hier mehr über Back-Blogger Tobias Müller erfahren

Der Kuchenbäcker möchte Sie mit diesem leckeren Backwerk verwöhnen. Nach den Feiertagen ist einem weniger nach Kalorienbomben zumute, deshalb hat sich der Back-Blogger dann aber doch gegen eine kalorienreduzierte Schlemmerei entschieden und Ihnen seinen Lieblingsmuffin gebacken.

Zutaten:

100g Marzipanrohmasse

Noch mehr Rezepte:

Rezept für gebrannte Mandeln

Rezept für Nuss-Bällchen

Rezept für Tiramisu-Plätzchen

Rezept für dänischen Lebkuchen

Rezept für Mandel-Gewürz-Kekse

Rezept für Haferflockenkekse mit Schokolade und Nuss

Rezept für Earl Grey-Muffins

Rezept für Kuchen am Stiel

Rezept für süßen Kürbiskuchen

Rezept für selbstgemachte Erdnussbutter

Rezept für Apfel-Mandel-Prasselkuchen

1 Glas Sauerkirschen oder Schattenmorellen

150g Butter

100g Zucker

1 Pck Vanillinzucker

1 Pr Salz

2 Eier Gr. M

170g Mehl

1 1/2 TL Backin Backpulver

3-4 Tropfen Bittermandelaroma

zusätzlich 100g Marzipanrohmasse gewürfelt

Puderzucker und gehackte Pistazien zur Deko

Zubereitung

Reiben Sie 100g Marzipanrohmasse für den Teig. Weitere 100 Gramm würfeln Sie. Lassen Sie die Kirschen gut abtropfen. Geben Sie die Butter zusammen mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz und Bittermandelaroma in eine Rührschüssel und schlagen sie mit dem Handrührgerät schaumig. Nun geben Sie das geriebene Marzipan dazu und verrühren alles bis sein glatter Teig entstanden ist. Rühren Sie nun nacheinander die Eier unter. Mischen Sie Mehl und Backpulver miteinander und sieben es über die Masse. Verrühren Sie das Ganze kurz und heben dann vorsichtig die Kirschen unter den Teig. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf 12 Muffinförmchen, die Sie in ein Muffinblech gelegt haben. Auf den Teig verteilen Sie nun die gewürfelten Marzipanstücke Im vorgeheizten Backofen backen Sie die Muffins bei 160 Grad Umluft für etwa 25 Minuten auf mittlerer Schiene. Nach dem Auskühlen bestäuben Sie die fertigen Muffins mit Puderzucker und bestreuen sie mit gehackten Pistazien. Viel Spaß beim Nachbacken.

Mehr über den Kuchenbäcker Tobias Müller auf www.kuchenbaecker.com

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare