Der Kuchenbäcker

Rezept für den Deutschland-Käsekuchen

+
Rezept für den Deutschland-Käsekuchen.

Der Kuchenbäcker: So wie jede Woche präsentiert Ihnen der Back-Blogger unwiderstehlich süße Rezepte. Passend zum WM-Finale gibt es diesmal den Deutschland-Kuchen!

Entdecken Sie weitere Rezepte:

Rezept für White Lemon Brownies

Rezept für Sahnelikör

Rezept für Kekse mit Dulce de Leche

Rezept für Dulce de Leche

Rezept für Schoko-Apfelkuchen

Rezept für Zirtonen-Mascarpone-Biskuitrolle

Rezept für Knusperkaramell mit Nüssen 

Rezept für Mini-Gugelhupf mit Johannisbeeren

Rezept für Quarkkuchen

Rezept für Schokoladenkuchen

Rezept für polnischen Apfelkuchen

Rezept für Spiegeleier-Kekse mit Mascarpone-Creme

Rezept für Cronuts mit Erdbeer-Mascarpone-Creme

Rezept für Schoko-Frischkäse-Brownies

Am Sonntag steht Deutschland im Finale der Fussballweltmeisterschaft. Das ist ein Grund einen ganz besonderen Kuchen zu backen. Typisch Deutsch? Da kommt mir direkt Käsekuchen in den Sinn. Also gibt es einen ganz besonderen Käsekuchen. Einen Deutschland-Käsekuchen.

Zutaten

Für den Boden:

100g Zwieback

100g Vollkornhaferkekse

100g Butter

Für die Füllung:

750g Magerquark

300g Frischkäse

1TL Orangenschale

100g Zucker

2 Päckchen Vanillezucker

3 Eier

80g Mehl

Lebensmittelfarbe (schwarz, rot, gelb)

Material

20er Springform

Zubereitung

Für den Boden zerkleinern Sie Zwieback und Kekse im Blitzhacker. Die Butter schmelzen Sie auf dem Herd und vermengen sie mit den Bröseln.

Geben Sie die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform und verteilen Sie die Brösel gleichmässig auf dem Boden und formen Sie einen etwa 3 cm hohen Rand.

Backen Sie den Boden im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft für etwa 10 Minuten auf der untersten Schiene.

Hier mehr über den Kuchenbäcker erfahren

Geben Sie Quark, Frischkäse, Zucker, Vanillezucker und Orangenschale in eine Schüssel und schlagen Sie alles zu einer homogenen Masse auf. Rühren Sie dann nacheinander die Eier unter. Zum Schluss mischen Sie das Mehl unter die Käsemasse.

Teilen Sie die fertige Käsemasse in drei gleich große Teile. Färben Sie jede Portion mit den Lebensmittelfarben.

Dann geben Sie nacheinander die gelbe, die rote und die schwarze Masse in die Form und streichen sie glatt.

Bei 160 Grad Ober-/Unterhitze (!) backen sie den Kuchen für etwa 50 Minuten.

Mehr über Tobias Müller auf www.kuchenbaecker.com.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare