Der Kuchenbäcker

Rezept für Butterkuchen

Der Kuchenbäcker: So wie jede Woche präsentiert Ihnen der Back-Blogger unwiderstehlich süße Rezepte. Diesmal gibt es Butterkuchen mit gehobelten Mandeln.

Heute präsentiert der Kuchenbäcker einen echten Kassiker für Sie: Den Butterkuchen. Er ist relativ einfach zu machen und ein Genuss zu jeder Jahreszeit. Sie können ihn auch problemlos einfrieren und wenn sich spontan Besuch ankündigt, sind Sie gut vorbereitet.

Hier mehr über den Kuchenbäcker erfahren

Für ein Blech benötigt man folgende Zutaten:

200ml Milch

30g frische Hefe

Entdecken Sie weitere Rezepte:

Rezept für Triple Chocolate Cookies

Rezept für Nuss-Nougat-Brownies

Rezept für amerikanischen Kirschkuchen

Rezept für Brombeer-Kastenkuchen

Rezept für Lemon White Chocolate Brownies

Rezept für Schoko-Frischkäse Brownies

Rezept für Sahnelikör-Kuchen

Rezept für Kekse mit Dulce de Leche

Rezept für Zitronen-Mascarpone-Biskuitrolle

Rezept für Knusperkaramell

Rezept für Minigugelhupf mit Johannisbeeren

Rezept für Quarkkuchen

Rezept für Schokoladenkuchen

Rezept für Cronuts mit Erdbeer-Mascarpone-Creme

30g Zucker

1 Prise Salz

400g Mehl

1 Ei

1 Eigelb

Für den Belag:

130g Butter

150g Zucker

1 Ei

etwas Milch

160g gehobelte Mandeln

3 EL Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

Für den Hefeteig erwärmen Sie 200ml Milch und lösen die Hefe und 30g Zucker darin auf. Geben Sie Mehl, Salz, Ei und Eigelb in eine Schüssel, gießen Sie die Hefemilch dazu und verarbeiten die Zutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Teig.

Decken Sie den Teig ab und lassen ihn an einem warmen Ort etwa eine Stunde lang gehen.

Schmelzen Sie in der Zwischenzeit die Butter und verrühren Sie sie mit dem Ei, 150g Zucker und einem Schuss Milch.

Wenn der Teig sein Volumen verdoppelt hat, kneten Sie ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kurz mit den Händen durch und rollen ihn rechteckig aus, so dass er ein gewöhnliches Backblech ausfüllt.

Legen Sie den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Verteilen Sie die Butterzucker-Masse gleichmäßig auf dem Hefeteig und bestreuen Sie den Kuchen großzügig mit den gehobelten Mandeln. Auf der untersten Schiene wird der Kuchen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für etwa 25 Minuten gebacken, bis der Kuchen goldbraun ist.

Mischen Sie 3 EL Zucker und 1 Pck Vanillezucker und bestreuen Sie den noch heißen Kuchen damit. Am besten schmeckt der Kuchen wenn er frisch und abgekühlt ist.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Mehr über Tobias Müller auf www.kuchenbaecker.com.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare