Männchen springen alles an, was sich bewegt

Weil die Weibchen fehlen: Kröten gehen fremd

Region Rhein-Main –  Die Krötenwanderung ist in vollem Gange. Doch es gibt viel mehr Männchen als Weibchen. Mit kuriosen Folgen: Während die einen sich zu fünft auf ein Weibchen stürzen, klammern sich andere Single-Kröten verzweifelt an Lurche. Von Christian Reinartz

Lesen Sie dazu auch:

Kröten wandern wieder: Straßen als tödliches Hindernis

Drogen-Trip: Wer diese Kröte leckt, sieht Lichtblitze!

Kaum ist es wärmer, machen sich die Kröten der Region auf Wanderschaft zu Tümpeln und Teichen, um dort Nachwuchs zu zeugen. Weibchen nehmen Männchen dabei eigentlich Huckepack und schleppen sie mühsam zum nächsten Gewässer. Doch weil es viel mehr männliche als weibliche Tiere gibt, hat das kuriose Folgen. Eine davon: Die Männchen, die keine Partnerin abbekommen, gehen fremd. Sie klammern sich an andere Tiere, etwa Salamander oder Lurche. Geschlecht? Egal!

Naturschutzbund-Hessen-Sprecher Berthold Langenhorst erklärt: „Die Kröten sind irgendwann so liebestrunken, dass sie sich an allem festklammern, was sich bewegt.“ Dietmar Tinat, Vorsitzender der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Heusenstamm und Obertshausen kennt das: „Beim Einsammeln halten sich die Tiere dann sogar am Finger fest.“ Allerdings hat er auch schon Weibchen beobachtet, die statt einem gleich vier oder fünf Männchen transportieren. „Das sieht dann aus wie ein Fußball aus Kröten.“ 

Berthold Langenhorst kennt dieses Verhalten: „Die Männchen warten teilweise an den Teichen. Und wenn dann ein einsames Weibchen ankommt, stürzen sich die Männchen gleich in einem ganzen Haufen auf sie.“ Und was passiert mit den verirrten Kröten auf dem Rücken von Feuersalamandern? „Irgendwann merken die auch, dass der Salamander sie nicht zum Tümpel bringt“, sagt Langenhorst: „Aber das kann schon ein paar Tage dauern.“ Eine Chance, den ungebetenen Gast abzuschütteln hat das Opfer ohnehin kaum. Der Griff der Kröten ist zu kräftig.

Chamäleons und Nasenbären: das größte Zoogeschäft der Welt

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Mehr zum Thema

Kommentare