Keine Verletzten

Kran kracht auf Wohnhaus

+

Flörsheim - Ein etwa 15 Meter hoher Baukran ist heute Morgen in Flörsheim durchgebrochen und in eine Dachgeschosswohnung gekracht.

Beim Anheben eines Gegenstandes sei der Kran um kurz vor zehn Uhr in der Mitte zerbrochen, sagte ein Sprecher der Polizei Westhessen. Die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus sei zur Unfallzeit leer gewesen. Niemand sei verletzt worden. Der Kran habe außerdem ein weiteres Wohnhaus in der Stadt im Main-Taunus-Kreis leicht beschädigt und eine Stromleitung gekappt. Der Strom sei daraufhin abgestellt worden. Der Sachschaden könne noch nicht genau bemessen werden, sei aber erheblich. Arbeitsschutz, Polizei und Feuerwehr waren am Montag bei den Aufräumarbeiten vor Ort. (dpa)

Baukran kracht in Flörsheim auf Wohnhaus: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion