"Arche" nicht nutzbar

Kita in Bad Soden niedergebrannt: 500.000 Euro Schaden

+

Bad Soden - Ein Brand hat eine Kindertagesstätte in Bad Soden unbenutzbar gemacht. Das Feuer brach am Donnerstagabend vermutlich in der Küche des Kinderhorts Arche aus, wie die Polizei in Hofheim mitteilte.

Am Donnerstag, 16.04.2015, gegen 21:00 Uhr kam es in Bad Soden, Martin-Luther-Weg, zu einem Vollbrand des dortigen Kinderhortes Arche. Nach ersten Ermittlungen ist der Brand in der Küche der aus mehreren Containern bestehenden Kindertagesstätte ausgebrochen. Auch mehrere angrenzende Container wurden in Mitleidenschaft gezogen, so dass die Tagesstätte nicht mehr benutzbar ist. Die genaue Brandursache steht derzeit noch nicht fest. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung konnten vorerst nicht festgestellt werden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf ca. 500.000 Euro. Personen kam nicht zu Schaden. Weitere Ermittlungen zur Brandursache werden durch Brandermittler der Kriminalpolizei in Hofheim vorgenommen.

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare