Versuchter Raub oder Scherz

Jugendlicher schlägt Kind nieder: Alles nur Spaß?

Oberursel - Ein Jugendlicher attackiert am Mittwoch einen 13-Jährigen, schlägt ihn und klaut ihm den Rucksack. Kurze Zeit später bekommt das Opfer seine Habe mit dem Hinweis zurück „es sei alles nur ein Spaß gewesen". Nun ermittelt die Polizei. 

Lesen Sie dazu auch:

Nach Attacke auf 90-Jährige: Was Mädchen prügeln lässt

Selbstverteidigung: "Schon die Stimme ist eine tolle Waffe"

Der unbekannte 15- bis 16-Jährige griff sein Opfer gegen 18.30 Uhr am Ahornweg/Lindenbergweg mit einer nicht näher bekannten Waffe an, bedrohte und schlug es. Anschließend nahm der Räuber dem am Boden liegenden Jungen seinen Rucksack weg, gab ihn ihm jedoch kurze Zeit später wieder zurück. Gestohlen wurde nichts, ob das Opfer verletzt wurde, ist nicht bekannt. 

Wie die Polizei heute mitteilte, hat der Täter kurze, schwarze, gegelte Haare mit Seitenscheitel und einen dunklen Teint. Er sprach akzentfrei Deutsch und trug eine rote Jako-O-Jacke sowie eine graue Jogginghose. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bisher ohne Erfolg. Hinweise nimmt die Polizei unter 06171 6400 entgegen. red

In Gewaltkonflikten richtig verhalten

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare