Kein Anschluss unter dieser Nummer

+
Andrea Bondi verbringt Stunden mit der Service-Hotline von Vodafone. Über zwei Wochen geht sein Telefon nicht. Dann funktioniert er vier Tage, am Freitag sind alle Leitungen wieder tot.

Babenhausen – Andrea Bondi mag’s schnell. Die Firma Vodafone soll ihm diesen Traum mit einer High-Tech-Verbindung ins Internet verwirklichen. Doch anstatt schnell surfen zu können, beginnt ein Desaster. Vodafone schaltet ihm sein Internet und Festnetz ab. Von Silke Gottaut

„Es ist unfassbar“, flucht Bondi.„Pünktlich zum Vertragsbeginn war ich nicht mehr zu erreichen.“ Für ihn existenzbedrohend, da er selbstständig ist und für seine Kunden nicht mehr zur Verfügung steht.

Zahlreiche Anrufe und Reklamationsschreiben haben nichts gebracht. An der Service-Hotline hat man ihn mit leeren Versprechungen vertröstet: „Wir werden die Leitungen überprüfen“ und „bis zum Ende des Woche ist der Fehler behoben“. Pustekuchen. Nichts geschieht. Das Chaos hat sich sogar noch verschlimmert: „Mein Internet ging nach fünf Tagen auch nicht mehr. Alles war tot.“ Zum Glück hat er noch ein Handy, das ihn nicht im Stich lässt.

Bondi steht vor Vertragsbeginn vier Wochen lang ein Testlauf des schnellen LTE-Internetzuganges zur Verfügung. Die ersten drei Wochen hat alles prima funktioniert. Doch dann hat er nur noch eine Bandbreite von knapp zwei MB, anstatt vorher im Durchschnitt etwa 13 bis 15 MB. Hinzu kommt, dass er ein Schreiben zur Rufnummernmitnahme seiner Telekom-Nummern bekommen hat. Diesem hat er sofort schriftlich widersprochen. Doch das wird ignoriert. So kommt es zu der Katastrophe, dass Telekom Mitte August seine Nummern abgeschaltet und Vodafone die Neuen nicht freischaltet hat.

„Es ging einfach in die Hose“, sagt Vodafone-Sprecher Dirk Ellenbeck. „Es ist schief gelaufen, was schief laufen konnte und das tut uns sehr leid.“ Die Nummern sind, warum auch immer, einfach nicht freigeschaltet worden. Und dass das Internet zwischenzeitlich auch tagelang nicht geht, und jetzt wieder nur sehr schwach, liegt daran, dass zu viele Kunden das neue LTE-Angebot nutzen.„Deshalb ist der Empfang schlecht. Wir sind dabei, dafür eine Lösung zu finden“, erklärt Ellenbeck. Mit einer angemessenen Gutschrift möchte Vodafone sich bei Bondi entschuldigen.

Seit Montag haben die neuen Vodafone-Nummern funktioniert, merkwürdigerweise auch die alten Telekom-Rufnummern. Doch Andrea Bondi hat sich zu früh gefreut. Das Chaos geht weiter: Am Freitagmorgen sind alle Telefon-Leitungen wieder tot.

Kommentare