Karten gewinnen!

Mittelalter-Spektakel in Groß-Zimmern

+
Reiten für den EXTRA TIPP schonmal Probe (von links): Michael Bednarz, EXTRA TIPP-Ritter Christian Wack, Sandra Strietz und Horst Bulheller.

Groß-Zimmern – Die Herolde blasen es schon von den Dächern: In Groß-Zimmern startet am 17. April das große Ritterspektakel. Diesmal kämpfen beim großen Turnier sogar Recken aus Prag und Kärnten – und natürlich der EXTRA TIPP-Ritter. Von Christian Reinartz 

Wenn Horst Bulheller ruft, folgt die europäische Ritterschaft. Denn der Mann aus Dieburg ist mit seinem Team mittlerweile einer der Namen im europäischen Show-Reitsport. Vom 17. bis zum 19. April veranstalten sie nun schon zum fünften mal den großen Mittelaltermarkt, zu dem auch in diesem Jahr wieder tausende Fans des dunklen Zeitalters erwartet werden.

Höhepunkt neben einem echten mittelalterlichen Lager mit Schmied, Feuerspucker und typischen Speisen, wird das große Ritterturnier sein. Hierbei liefern sich in diesem Jahr unter dem Titel „Ritter der Ehre“ einige der besten Stuntreiter Europas Duelle, die den Zuschauern den Atem stocken lassen dürften. Dem EXTRA TIPP hat das European Horse Show Team um Bulheller schonmal eine Kostprobe -zusehen im Video- gegeben.

Kostprobe im Video

In ritterlicher Vollmontur reiten Bulheller und seine Mitstreiter in wildem Galopp an einem drehenden Teller vorbei und schnappen sich dabei in waghalsigen Manövern darauf stehende Kelche. Zwei Darsteller aus Prag sind schon jetzt angereist und trainieren mit den Dieburgern hart für die Show in vier Wochen. Sie liefern einen Schwertkampf, der in einem Hollywood-Historien-Epos nicht echter wirken könnte.

Schwertkampf wie aus Hollywood

Das Ritterspektakel in Groß-Zimmern (Darmstädter Straße 109) findet von Freitag, 17. bis Sonntag, 19. April statt. Infos gibt es unter www.ehs-team.de oder unter (0171) 9321265.

„Das alles erfordert hartes und vor allem sehr langes Training“, sagt Bulheller außer Atem. Kurz zuvor hatte er seinen Hengst Fantastico immer wieder an der Stechbahn entlang getrieben, aus dem Ritt heraus Feuerkelche mit der Fackel angezündet und den Speer geworfen. „Solches Showreiten erfordert höchste Anspannung und ist deshalb sehr anstrengend“, sagt Bulheller und tätschelt den nassgeschwitzten Hals seines Pferdes. Ein Lied davon singen kann Christian Wack. Er hatte im vergangenen Jahr beim EXTRA TIPP-Rittercasting mitgemacht und gewonnen. Damals war Wack beim Turnier aufgetreten und hatte das Publikum als EXTRA TIPP-Ritter sogleich für sich eingenommen. Heute, ein Jahr später, ist Christian Wack zu einem festen Bestandteil des Bulheller-Teams geworden. „Die Arbeit hat mir so einen Spaß gemacht, dass ich einfach dabeigeblieben bin“, sagt Wack, der von seinen Reiterkollegen immer noch mit EXTRA TIPP-Ritter angesprochen wird. „Das Casting war ein echter Glücksfall für uns, denn Christian hat sich seitdem zu einem nicht mehr wegzudenkenden Teil unserer Truppe entwickelt“, sagt Bulheller. Auch er wird beim Turnier dabei sein und die Lanze führen.

Stunts aus Tschechien

Dazu reist der österreichische Filmkünstler Martin Schinagel mit seinem Kollegen aus Kärnten an. Die beiden werden als Herolde das Publikum unterhalten und durch das Turnier führen.

Ebenfalls dabei sind Ritter aus dem Ausland, die eigens für das Groß-Zimmerner Spektakel anreisen. Allen voran Reiterlegende Hary Novak vom Horse-Stunt-Team „Haraldos“, welches in mehreren Hollywoodproduktionen bereits für Staunen gesorgt hat. Viele Stunts aus „Dragonheart“ oder „Gladiator“ wären ohne die furchtlosen Reiter aus Tschechien undenkbar gewesen. „Es ist das erste Mal, dass so viele der besten Reiter Europas hier zusammenkommen“, sagt Bulheller stolz. „Auf die Besucher wartet also ein echter Nervenkitzel.“

Der EXTRA TIPP verlost zehn mal zwei Karten für das Ritterspektakel. Einfach das angehängte Gewinnspielformular ausfüllen und Daumen drücken.

Bilder vom Ritterspektakel 2014

Ritterspektakel "Lux et Umbra" in Groß-Zimmern

Mehr zum Thema

Kommentare