Zum Verwechseln ähnlich

Die Karl-Marx-Allee in Berlin hat einen Frankfurter Zwilling!

+
Die Karl-Marx-Allee in Berlin.
  • schließen

Frankfurt /Berlin - Schon auf den ersten Blick erinnert die Frankfurter Europaallee (links) an die Karl-Marx-Allee in Berlin. Diese gilt als Paradestück des sozialistischen Klassizismus aus den 1950er-Jahren. Haben sich die Architekten der Europa-Allee also am DDR-Chick orientiert? Von Axel Grysczyk

Die Europa-Allee in Frankfurt.

Betrachtet man sich die Szenerien genauer, ist zumindest auffällig: Dieselben Bäume säumen beide Boulevards. In der Mitte trennt eine grasbewachsene Verkehrsinsel die mehrspurigen Fahrbahnen voneinander und verändert dabei ihre Breite. Zwischen Häusern und Fahrbahn sind ebenfalls Wiesenflächen zu erkennen. Kerzengerade Laternen sorgen nachts für Beleuchtung, und im Hintergrund erhebt sich die jeweilige Skyline. Auch die Häuser sind sich in Farbe, Höhe und Ausrichtung ähnlich. Selbst die längs zur Fahrbahn angelegten Parkplätze passen. Doch bevor jetzt alle möglichen Städteplaner und Architekten unruhig werden. Der EXTRA TIPP ist überzeugt: Ein bisschen Hauptstadt-Feeling schadet Frankfurt überhaupt nicht!

Mehr zum Thema

Axel Grysczyk

Axel Grysczyk

E-Mail:axel.grysczyk@extratipp.com

Kommentare