Für "Diva Deluxe"-Wahl 2015

Kandee Rude und Law-Ra Vicious: Dragqueen-Profis geben Styling-Tipps 

+
Die Dragqueens Kandee Rude und Law-Ra Vicious sind in der Jury der "Diva Deluxe"-Wahl 2015.
  • schließen

Frankfurt – Nach zwei Jahren Pause kürt die Szene wieder die schönste Dragqueen beim „Diva Deluxe“-Contest. Die Profi-Drags Law-Ra Vicious und Kandee Rude sitzen in der Jury und dürfen kritisieren: Laut, frech und zickig. Von Angelika Pöppel 

Die Frankfurter Drags Law-Ra Vicious und Kandee Rude bleiben ihren selbstgewählten Nachnamen treu: Bösartig und unverschämt wollen sie als Jury-Mitglieder beim Drag-Contest „Diva Deluxe“ kein Blatt vor den bemalten Mund nehmen. Gemeinsam mit Laufstegtrainer-Legende Tyrown Vincent und Sängerin Miss Mary wählen sie am 7. März, im ehemaligen Skyclub, die schönste Nachwuchs-Queen.

Zwischen Gina-Lisa und Dita von Teese

Lesen Sie auch:

Szene trauert um das Schwulen-Mekka Pulse

Jüngste Frankfurter Dragqueen Law-Ra Vicious tanzt aus der Reihe

„Mehr Busen, mehr Po, mehr Make-up“, fordern die falschen Blondinen. Die viel gebuchten Drags leben die moderne Form von Travestie, nach amerikanischem Vorbild: Sie treiben das weibliche Aussehen mit persönlich angepassten Perücken, selbst geschneiderten Kleidern und viel Make-up auf die Pinselspitze. Und das erwarten sie auch von der potenziellen Siegerin. „Dabei sollte eine Drag immer auf dem Grad zwischen Gina-Lisa und Dita von Teese wandeln“, rät Law-Ra. Alles außer altmodisch ist erlaubt. Sogar der Bart! Salonfähig hat ihn die bärtige Travestie-Sensation Conchita Wurst gemacht, die beim Eurovision Song Contest 2014 siegte. Und noch eines hat sie geschafft: „Männer in Frauenkleidern werden oft als peinlich abgetan. Conchita hat gezeigt wie stilvoll Travestie sein kann und hat damit bei vielen das Interesse für diese Kunst geweckt“, sagt die gebürtige Schweizerin Kandee.

Bilder von Law-Ra Vicious und Kandee Rude

Bilder der Dragqueens Law-Ra Vicious und Kandee Rude

Drag-Hauptstadt Frankfurt wieder stärken

Diese Aufmerksamkeit wollen die Macher des Contest für sich nutzen und nach der Schließung des Schwulen-Mekkas Puls, Frankfurt wieder als Drag-Hauptstadt stärken. Neben der Location ist deshalb auch die Jury komplett neu. Und Kandee ist sicher: „Wir sind die beste Jury, die es jemals gab!“

Die aktuelle Jury besteche mit echten Kompetenzen. Denn: Außerhalb des Nachtlebens ist Kandee gelernter Makeup-Artist und somit Profi für den perfekten Anstrich. Laufstegtrainer Tyrown Vincent verlangt Präsenz auf der Bühne, genauso wie Law-Ra Vicious, die in der Szene durch ihre ausgeklügelten Show-Elemente zur Selbstinszenierung bekannt wurde. Und Sängerin Miss Mary stellte sich vor vielen Jahren sogar selbst als einzige Frau, in der Geschichte des Contest, der Fach-Jury. Übrigens: Auch das Drag-Dreamteam nahm schon an dem Contest teil – beide schafften es zwar nicht aufs Treppchen, ihrer Karriere hat das aber nicht geschadet. Im Gegenteil!

Tipps von den Drag-Profis

1. Haare: Eine billige Perücke reicht definitiv nicht!

2. Make-up: Mehr ist mehr! Wenn Ihr das Gefühl habt, Ihr seid stark geschminkt, legt noch was drauf. Und: Konturen und Highlights setzen!

3. Augenbrauen abkleben nicht vergessen! Hilfreiche Tipps geben Youtube-Videos.

4. Proportionen beachten: Die breite der Schultern an die Hüften anpassen und ausstopfen!

5. Bitte Highheels!

6. Wenn Travestie, dann 2015! Trashig ja, altmodisch nein.

7. Text lernen!

8. Soziale Medien: Drags müssen ihre Fans bei Laune halten und mit ihnen kommunizieren.

9. Ordinäres, billiges Porno-Gewackel geht gar nicht!

10. Als Szene-Botschafter muss man auch über die Schwulen-Bewegung informiert sein.

Trailer zur Diva Deluxe 2015

Angelika Pöppel

Angelika Pöppel

E-Mail:angelika.poeppel@extratipp.com

Kommentare