Kameras an jede Ecke!

Ein klarer Erfolg für die Verfechter von Videoüberwachung. In Dietzenbach und Rödermark hat die Polizei Dank installierter Kameras auf Schulhöfen jugendliche Fahrraddiebe überführt (Seite 8). Gut so! Hoffentlich spricht sich das auch rum.

Menschen, die anderer Leute Eigentum stehlen oder zerstören, sollten sich nirgendwo unbeobachtet fühlen dürfen. Deshalb: Her mit den Kameras. An jeder Ecke und in jedem Winkel soll gefilmt werden dürfen. Wer nix zu verbergen hat, hat auch nix zu befürchten. Es wäre Schluss mit den ewigen Vandalismusproblemen an S-Bahn-Stationen und in S-Bahn-Zügen. Für die Kriminalitätsbekämpfer ist die Videoüberwachung ein Segen. Für den braven Bürger ebe

Kommentare