Trotz Schranke über die Gleise gelaufen

Joggerin von S-Bahn bei Rödermark erfasst und getötet

Rödermark/Ober-Roden  - Tragischer Unfall: Eine 51-jährige Joggerin ist am Donnerstag im Landkreis Offenbach von einer S-Bahn erfasst und getötet worden.

Ihr Laufpartner erlitt einen Schock. Wie die Bundespolizei berichtete, war die Frau am Abend trotz geschlossener Schranke eines Übergangs über die Gleise gelaufen. Sie hatte die Bahnstrecke zwischen Ober-Roden und Rodgau-Rollwald überqueren wollen. Die Strecke war nach dem Unfall etwa eineinhalb Stunden in beide Richtungen gesperrt. Die Folge waren erhebliche Behinderungen im Bahnverkehr. dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Kommentare