Offenbach

Jogger angeschossen: Polizei steht vor Rätsel

+

Offenbach - Ein 63 Jahre alter Jogger ist am Montag in einem Naherholungsgebiet in der Nähe von Offenbach angeschossen worden.

Der Mann habe nach dem Sport bemerkt, dass in seiner Hand eine kleine Kugel steckte, teilte die Polizei am Montag mit. Wann das Geschoss den Mann getroffen hat, war völlig unklar. Der 63-Jährige hatte nach seiner Runde am Samstag zunächst nur eine kleine Wunde bemerkt. Die Behörden hoffen nun, dass Spaziergänger Beobachtungen gemacht haben, die helfen, den mysteriösen Fall aufzuklären.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare