Offenbacher reist nach Loch Ness

Zum 40. wollte sich Jens Gräcmann wie ein echter Highlander fühlen

+
Die Highlander aus Offenbach am Loch Ness.

Offenbach – Um ihrem Freund einen ungewöhnlichen aber lang gehegten Wunsch zu erfüllen, ist eine Truppe Offenbacher Schottland-Fans mit ihm an seinem 40. Geburtstag in die Highlands gereist. Von Christian Reinartz

Dort auf einem Gipfel wurde dann sein Traum war: Im Kilt schrie er das berühmte Highlander-Filmzitat „Es kann nur einen geben!“ in die schottische Bergwelt hinaus.

Jens Gräcmann ist ein Schottlandfan wie er im Buche steht. Seine Lieblingsfilme sind Hochland-Klassiker wie Braveheart oder Highlander. Der Wunsch, einmal wie sein Idol als Highlander auf einem schottischen Gipfel zu stehen und mit dem Schwert in der Hand „Es kann nur einen geben“ zu rufen, ist deshalb gar nicht so weit hergeholt. „Schon vor sechs Jahren hatte ich die Idee. Und jetzt habe ich sie verwirklicht“, sagt Gräcmann.

Offenbacher war Attraktion für Touristen

Die Verwirklichung dieses Traums begann am Freitag, 14. Juni. Gräcmann und sechs weitere Offenbacher setzen sich ins Flugzeug nach Aberdeen, um von dort weiter nach Inverness zu reisen. Nach Sightseeing in der Stadt und dem Besuch einer Whisky-Distillerie ging es dann am Sonntag dem Höhepunkt der Reise entgegen – freilich in selbstgenähten Kilts. „Wir waren da die Attraktion für die Touristen“, sagt Jens Gräcmann. „Menschen aus der ganzen Welt haben uns da fotografiert, weil sie dachten, wir sind echte Schotten.“ Nach einem Besuch des Loch Ness und der dortigen mittelalterlichen Burgruine Urquhart Castle fuhren die Hobby-Highlander im Mietwagen direkt auf einen Highlandgipfel. „Vom Parkplatz sind wir dann in die Pampa gestapft und ich habe mir einen Platz ausgesucht, um meinen Traum zu erfüllen“, sagt Gräcmann. „Es war toll, das zu brüllen. Eben wie im Film.“ Und damit er sich dabei auch wie ein echter Schotte fühlt, hat er den Tipp seiner einheimischen Herbergsmutter befolgt. Gräcmann: „Ich habe dabei, wie auch die echten Highlander, unter dem Kilt nichts getragen.“

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Kommentare