900 Bierkisten zerschellen auf der Bundesstraße

+
Ein Sattelzug richtete großes Flaschen-Chaos auf der Bundesstraße an.

Friedberg - Ein Sattelzug hat am heutigen Montag auf der B3 bei Friedberg im Wetteraukreis zirka sechs Paletten mit insgesamt 900 Bierkästen verloren.

Laut Polizei verlor ein LKW mehrere Paletten mit Getränkekisten am Montagmorgen auf der Bundesstraße 3 bei Friedberg. Gegen 8.10 Uhr bog der 58-jährige Fahrer einer Logistikfirma aus Norddeutschland mit dem Planen-LKW von der Bundesstraße 455, aus Rosbach kommend, auf die Bundesstraße 3 in Richtung Friedberg ab, als sich in einer Linkskurve seine Ladung verselbständigte.

Die Ursache für den Verlust mehrerer Paletten Ladung mit rund 900 Kisten Bier ist noch unklar. Die Aufräumarbeiten der Straßenmeisterei dauern noch an. Es kam zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen. Zum Sachschaden liegen der Polizei noch keine genauen Erkenntnisse vor. red

Bilder: Hunderte Bierkisten zerschellen auf der Bundesstraße

Mehr zum Thema

Kommentare