Bad Homburg

Fünf Täter rasen in Rathaus-Galerie und nehmen Bankautomaten mit

+
Diebstahl eines Geldautomaten in der Rathaus-Ladengalerie in Bad

Bad Homburg - Unbekannte sind in der Nacht auf Freitag mit zwei Autos in die Rathaus-Galerie in Bad Homburg gefahren und haben einen Geldautomat entwendet.

In der Nacht auf Freitag drangen bislang fünf unbekannte Täter in die Rathaus-Galerie in Bad Homburg ein und entwendeten einen Geldautomaten. Zur Tatausführung benutzten die Täter zwei zuvor entwendete Pkw. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhren die Täter mit den entwendeten Fahrzeugen durch eine sich selbsttätig öffnende Glasschiebetür in die Ladengalerie des Rathauses ein. Hierbei wurde durch das zweite einfahrende Fahrzeug die sich schließende Schiebetür aus ihrer unteren Führungsschiene gerissen. Mittels des Fahrzeugs wurde ein freistehender Geldautomat aus seiner Verankerung gerissen und von den Tätern in einen Caddy geladen. Mit diesem Fahrzeug durchbrachen die Täter dann die halb geschlossene Glasschiebetür und flüchteten in Richtung Autobahnzubringer A661.

Fotos: Spektakulärer Diebstahl in Bad Homburger Rathaus-Galerie

Der Golf blieb stark beschädigt am Tatort zurück. Der Caddy müsste durch das Durchbrechen der Glasschiebetür im Frontbereich beschädigt sein. Die sofort eingeleiteten und noch andauernden Fahndungsmaßnahmen blieben bisher ohne Erfolg. Schaden am Geldautomaten und der zerstörten Schiebetür ca. 30.000 Euro Über den Bargeldbestand des entwendeten Geldautomaten liegen derzeit keine Informationen vor.

red

Mehr zum Thema

Kommentare