Hofheim: Kontrolle über Wagen verloren

Schwerer Unfall wegen betrunkenem Autofahrer

+

Hofheim - Ein volltrunkener Autofahrer hat am Dienstagabend auf der Autobahn 66 bei Hofheim die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sich bei dem folgenden Unfall schwer verletzt.

Der 30-Jährige kam in der Kurve einer Ausfahrt von der Fahrbahn ab, schleuderte über einen abschüssigen Grünstreifen und kam schließlich auf einer Straße parallel zur Autobahn zum Stehen, wie die Polizei Frankfurt mitteilte.

Der Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Dort wurde bei dem 30-Jährigen mehr als zwei Promille Alkohol im Blut festgestellt. An seinem Auto entstand mit über 40.000 Euro Totalschaden. Zuvor hatte der Mann noch ein weiteres Auto auf der Autobahn gerammt und war vom Unfallort geflüchtet.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare