Balkon in siebter Etage fing Feuer

Hochhaus in Frankfurt brannte: 75.000 Euro Schaden

+
Feuerwehr und Rettungsdienst waren beim Hochhausbrand in Schwanheim mit neun Fahrzeugen und rund 30 Einsatzkräften im Einsatz. Die Brandursache muss von der Polizei noch ermittelt werden.

Frankfurt - Bei einem Brand in einem Wohnhochhaus in Frankfurt-Schwanheim ist ein Schaden von rund 75.000 Euro entstanden.

Auf dem Balkon in der siebten Etage waren am Montagabend Gegenstände aus zunächst ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Menschen verletzten sich nicht. Der Balkonbrand griff auch auf das Wohnzimmer über 30 Feuerwehrmänner waren im Einsatz.

Fotos des Schwanheimer Hochhauses

Hochhausbrand in Frankfurt-Schwanheim

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare