Sprengstoffhund im Einsatz

Herrenloser Rucksack legt Bornheimer U-Bahn-Verkehr lahm

Frankfurt - Für Aufregung sorgt am Dienstag ein roter Rucksack in der B-Ebene der U-Bahnstation „Merianplatz“. Das herrenlose Gepäckstück ruft die Polizei auf den Plan. 

Gegen 14.45 Uhr wurden Zeugen auf den Rucksack aufmerksam, der auf einer Bank lag. Die alarmierte Polizei sperrte zunächst den Bahnsteig und den U-Bahnverkehr für kurze Zeit. Ein Sprengstoffhund kam zum Einsatz. Nach zirka 10 Minuten gab die Spürnase Entwarnung und die Einsatzkräfte öffneten den Rucksack. Im Inneren befanden sich persönliche Unterlagen und Schriftstücke. Der Rucksack wurde daher anschließend an das Fundbüro übergeben und kann dort vom bislang unbekannten Eigentümer abgeholt werden.

red

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare