Obdachloser soll zehnmal zugeschlagen haben

Heimlich Benzin abgezapft: 36-Jähriger aus Frankfurt festgenommen

Frankfurt - Die Frankfurt Polizei hat nach längerer Suche einen mutmaßlichen Benzindieb geschnappt. Der 36-jährige Obdachlose soll zwischen Mitte September und Mitte Oktober insgesamt zehnmal abends an einer Tankstelle in Frankfurt Benzin in einen Kanister abgefüllt, aber nicht bezahlt haben.

Dabei wurden jeweils Mengen zwischen fünf und zwölf Liter abgezapft. Wie die Ermittler am Dienstag berichteten, konnte der Täter trotz Videoaufzeichnungen nicht identifiziert werden. Am Montagabend legten sich Beamte auf die Lauer und schnappten zu, als der 36-Jährige aus einer Plastiktüte den Kanister holte. - dpa

Kommentare