Hart auf die Tigernase

Bad Homburg – Die Korea National Contemporary Dance Company, eine der renommiertesten koreanischen Tanzgruppen, gastiert am Mittwoch, 24. Juli, 20 Uhr in Bad Homburg.

Die Inszenierung Hositamtam von Hong Sungyop, dem künstlerischen Leiter des Ensembles, feierte im vergangenen Jahr Premiere. Der Tanz Hositamtam besteht aus zwei Teilen: „Kicked Hard the Tiger’s Nose“ porträtiert das reine Herz eines Mannes, um die unverfälschte menschliche Natur zu erwecken. Das zweite Stück „If it cannot be helped“ zeigt den weltlichen Blick auf die dunkle Seite des Menschen.

Der EXTRA TIPP verlost für diese Aufführung fünfmal zwei Tickets. Einfach bis Dienstag, 23. Juli, 12 Uhr, bei Facebook unter www.facebook.de/ rheinmainextratipp den „Gefällt-mir-Button“ unter dem Artikel klicken und Fan werden oder das Gewinnspielformular unter www.extratipp.com ausfüllen. Eintrittskarten von 20 bis 35 Euro gibt´s im Vorverkauf bei der Tourist Info + Service im Kurhaus, S (06172) 178 3710, und an der Abendkasse. red

Kommentare