Wie im Film

Motorradfahrer verfolgt Räuber auf der Flucht

Kriftel - Ein 28-Jähriger will einer Frau am Dienstag ihre Handtasche entreißen. Die Hilfe-Rufe der 53-Jährigen hört auch ein Motorradfahrer, der seine Maschine sofort wendet und die Verfolgung aufnimmt. 

Lesen Sie außerdem:

Ganz dumme Idee: Räuber überfallen Kampfsportler

Bornheim: Räuber brechen Überfall ab

Wie die Polizei heute mitteilt, war das Opfer gegen 6.40 Uhr zu Fuß in der Immanuel-Kant-Straße unterwegs, als sie plötzlich von dem 28-Jährigen an der Schulter gerissen wurde. Als der Täter die Herausgabe ihrer Handtasche forderte, schrie die Frau um Hilfe. Dies bemerkte ein zufällig vorbeikommender Motorradfahrer, der den inzwischen geflüchteten Räuber sofort verfolgte. In der Lessingstraße stellte er schließlich den Täter und übergab ihn an eine zwischenzeitlich durch einen weiteren Zeugen alarmierte Polizeistreife. Gegen den 28-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Obwohl die Verfolgung durch den Zeugen zur Festnahme des Täters geführt hat, ruft die Polizei Zeugen dazu auf, sich nie selbst in Gefahr zu begeben. Stattdessen sollen sie die den Notruf 110 alarmieren, Abstand zum Täter halten und gegebenenfalls den Standort des Flüchtenden über das Telefon durchgeben.

In Frankfurt ging kürzlich ebenso ein Überfall schief. Das Opfer verdrosch am Ende den Täter. red

Archivbilder: Einbrecher räumen Laden leer

Überfall auf Edel-Boutique: Krawatten & Co im Wert von 250.000 Euro erbeutet

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare