Hanauer Schüler wollen Dich rocken

Hanau/Offenbach - Beim Griff in den Plattenschrank ist Queen immer noch erste Wahl. Und was einen Musical-Besuch angeht, sowieso. Seit Jahren läuft "We will rock you" erfolgreich - und bald auch in der Region.

Als Schülerproduktion.

Seit mehr als einem Jahr arbeiten 50 Schüler aus Hanau in der Musicalgruppe "Flip-Flops", gemeinsam mit der Band Rocktober, an diesem Projekt. Kopf des Ganzen ist Iris Pauly. Sie ist eine harte Trainerin, lässt das Ensemble ein ums andere mal den Feinschliff an bestimmten Szenen oder Gesten proben. Eltern und Freunde besorgen die Kulisse, eine computergenerierte Bühnenbeleuchtung rückt die Produktion ins rechte Licht.

Die Flip-Flops stehen für Qualität: Seit 2004 haben sie "Grease" und "Tanz der Vampire" einstudiert, nun versuchen sie sich an dem Queen-Musical. Das spielt in der Zukunft, an einem Ort, der einstmals Erde genannt wurde. Überall sehen sich die Kids dieselben Filme an, ziehen sich dieselbe Kleidung an und denken dieselben Gedanken. Eine sichere, eine harmlose Ga- Ga-Welt. Nichts ist dem Zufall überlassen, und die Hits sind auf Jahre hinaus vorprogrammiert. Es sei denn, du bist ein Rebell. Es sei denn, du verlangst nach Rock. Und der Widerstand wächst...

Premiere ist am Samstag, 1. März, 20 Uhr im Congress Park Hanau. Doch die ist schon ausverkauft. Karten gibt es noch für den 2. und 3. März sowie die Zusatzveranstaltung am Samstag, 15. März, 20 Uhr im Capitol Offenbach.

Bestellbar sind die Tickets im Internet auf der Webseite www.musicalgruppe-flipflops.de. fg

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare