Per Haftbefehl gesucht

Keine Küsse: Rodgauer belästigt Frau und muss in Haft

+

Frankfurt -  Nachdem ein 24-Jähriger am Montagmorgen eine Frau in einer Kneipe in Frankfurt-Griesheim belästigte, rückte die Polizei an. Der junge Mann aus Rodgau wurde direkt in die JVA gebracht, weil ein Haftbefehl gegen ihn vorlag.   

Nachdem ein 24-Jähriger am frühen Montagmorgen gegen 2.30 Uhr versuchte, in einer Gastwirtschaft in der Oberen Rützelstraße, einer Frau unerwünscht näher zu kommen und diese zu küssen, verwies der Gastwirt den unverschämten Mann zunächst seines Lokales. Da der junge Mann der Aufforderung jedoch nicht nachkam, verständigte der Gastwirt die Polizei. Nachdem die Beamten den unerwünschten Gast zunächst mehrfach mündlich dazu aufforderten, die Wirtschaft zu verlassen, musste dieser schließlich mittels einfacher körperlicher Gewalt aus dem Schankraum gebracht werden. Hierbei widersetzte sich der Mann aus Rodgau, letztlich ohne Erfolg, mit Schlägen gegen die polizeilichen Maßnahmen. Bei der anschließenden Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass gegen den renitenten jungen Mann noch Haftbefehl bestand, so dass dieser umgehend in eine Justizvollzugsanstalt verbracht wurde.

red

Kommentare