Gutfried empfiehlt Ensemble FisFüz

+
Thiemo Gutfried ist dcer Veranstalter des Schlossgrabenfestes 2010.

Darmstadt – Das Schlossgrabenfest in Darmstadt ist das größte hessische Musikfestival mitten in einer Innenstadt. Bereits zum zwölften Mal findet es statt. Der EXTRA TIPP sprach mit Veranstalter Thiemo Gutfried. Von Norman Körtge

Wer beim Schlossgrabenfest auftritt, lesen Sie hier.EXTRA TIPP: Was macht den besonderen Flair des Schlossgrabenfestes aus?

Gutfried: Die Vielfältigkeit! Das Schlossgrabenfest ist mit über 90 Bands der unterschiedlichsten Genres auf vier Live-Bühnen und zwei Disco-Arealen, ein Fest für alle Generationen, Kulturen und Nationen. Das Musikprogramm wird umrahmt von über 160 kulinarischen Ständen mit einem Angebot aus über zwölf Nationen. Und das Beste: Das Ganze kostet keinen Eintritt!

EXTRA TIPP: Auf was freuen Sie sich am meisten?

Gutfried: Auf bestes Wetter und eine tolle Stimmung bei den Besuchern und Bands. Ganz besonders freue ich mich auf das Konzert von 2raumwohnung am Samstag und ihren Sommerhit „36Grad“!

EXTRA TIPP: Was ist ihr Geheimtipp im Programm?

Gutfried: Geheimtipp ist für mich das Oriental-Jazz-Ensemble FisFüz, das mit seiner kongenialen spanisch-italienisch-türkisch-nordafrikanischen-Jazz-Mixtur am Freitag das Publikum der FRIZZ-Bühne ganz sicher auf eine wundervolle musikalische Reise mitnehmen wird.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare