Vor dem Amtsgericht Offenbach gestanden

Nach Mord in Dietzenbach - drei Täter festgenommen

+

Dietzenbach - Drei 18-jährige mutmaßliche Täter aus Dietzenbach sind festgenommen worden, weil sie im Verdacht stehen, einen aus Afghanistan stammenden 80-Jährigen in dessen Dietzenbacher Wohnung getötet zu haben, wie die Polizei am Montag bekannt gab.

Im Rahmen der gemeinsam geführten Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach, und die Kriminalpolizei Offenbach, nahmen am Freitagabend und Samstagnachmittag Spezialkräfte der Polizei in Frankfurt und Offenbach drei Männer vorläufig fest, das gab die Polizei am Montag bekannt.  

Die 18-Jährigen stehen im dringenden Tatverdacht, in der Nacht zum 16. April 2015, einen aus Afghanistan stammenden 80-Jährigen in dessen Dietzenbacher Wohnung getötet zu haben. Die in Offenbach wohnenden Tatverdächtigen wurden noch am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Die zuständige Staatsanwaltschaft beantragte Untersuchungshaftbefehle; diesen wurde durch das Amtsgericht Offenbach stattgegeben. Die drei jungen Männer räumten die Tat ein und sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Die gemeinsamen Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an. Presseauskünfte zum Strafverfahren erteilt die Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach.

red

Kommentare