Geklautes Vier-Rad ist wieder da

+
Michael Hollerbach hat sein Spaßgefährt wieder.

Seligenstadt/Rodgau – Mittwochmorgen erreichte Michael Hollerbach der erlösende Anruf von der Polizei. Sein vor anderthalb Wochen vom Hof in Seligenstadt geklautes Vier-Rad ist gefunden worden: In Nieder-Roden. Von Norman Körtge

Der EXTRA-TIPP-Bericht samt Foto über das am Sonntag vor zwei Wochen geklaute Vier-Rad in Seligenstadt hat seine Wirkung nicht verfehlt. Nachdem das auffällige Gefährt von Michael Hollerbach tagelang wie vom Erdboden verschluckt schien, ist es Anfang dieser Woche einem aufmerksamen EXTRA-TIPP-Leser in Nieder-Roden aufgefallen, der dann auch die Polizei über seinen Fund informierte.

„Ich bin natürlich sehr dankbar. Zum einem dem EXTRA TIPP für den Bericht, zum anderen dem aufmerksamen Leser“, erzählt der wieder gut gelaunte Seligenstädter. Gleich nach dem Anruf durch die Polizei sei er nach Nieder-Roden gefahren, um das seit 1992 in seinem Besitz befindliche Gefährt in die Einhard-Stadt zurückzufahren. Jetzt steht es wieder im heimischen Hof – gut gesichert durch zwei robuste Fahrradschlösser – und wartet auf seine nächsten Einsätze. Für eine Hochzeit ist es schon reserviert, berichtet Hollerbach. Die Ermittlungen gegen den oder die Diebe laufen weiter, heißt es aus Polizeikreisen.

Kommentare