Das wird ganz schön knapp!

Das sind die EXTRA TIPP-Kostüm Tipps kurz vor der Fastnachtswoche

Frankfurt – Nur noch zwei Wochen, dann beginnt die heiße Phase der Fastnacht. Also höchste Zeit, sich ein Kostüm für Rosenmontag zu suchen. Der EXTRA TIPP hat schonmal die eindrucksvollsten Outfits getestet. Von Christian Reinartz

Die abgefahrene Rockerin.

600 Kostüme und 300 Perücken und tausende Accessoires – die scheinbar endlosen Regalreihen des Frankfurter Fastnachtskaufhauses Karnevalswierts erschlagen einen förmlich mit Ideen. Eine origineller als die andere. Aber auch die Klassiker haben ihren festen Platz bei Thomas Klaffki. Er ist Niederlassungsleiter an der Borsigallee und hat noch für jeden das passende Kostüm gefunden. Auch EXTRA TIPP-Azubi Kristina Jovanova hat sich durch die Regalreihen gewühlt und die heißesten Kostüme anprobiert. Sie sagt: „Karneval ist zum Feiern da. Und dabei will man natürlich auch gut aussehen.“ Von den zahlreichen Belästigungen in der Silvesternacht lässt sie sich nicht den Spaß verderben. „Das ist furchtbar, was da passiert ist, aber die Frauen dürfen sich dadurch nicht unterkriegen lassen. Karneval ist unsere Tradition und dazu da, um ausgelassen und vor allem ohne Angst zu feiern.“ Nach dem Frankfurter Präventionsrat genau die richtige Einstellung. Dessen stellvertretender Geschäftsführer Jürgen Krusch sagt: „Wir sind hier in Deutschland und Fastnacht gehört zu unserer Kultur. Diese Tradition darf man sich nicht durch diffuse Angst vermiesen lassen.“ Zudem sehe der Präventionsrat keine Veranlassung, vor solchen Übergriffen wie in Köln an Fastnacht zu warnen. „Außerdem gibt es ja die Polizei, die für öffentliche Sicherheit und Ordnung zuständig ist“, sagt Krusch. Er sei zudem sicher, dass gerade nach den Ereignissen in Köln eine besondere Aufmerksamkeit herrsche. „Außerdem hat sich diese Problematik auch bei den möglichen Tätergruppen herumgesprochen“, sagt Krusch: „Ich könnte mir vorstellen, dass diese Täter sich kaum noch einmal trauen, Frauen zu belästigen, denn sie wissen ja, was es dann für einen Aufschrei geben würde.“ Azubi Kristina Jovanova will deshalb ganz beruhigt die Fastnachtszeit genießen – und zwar im Polizistinnen-Kostüm. „Darin gefalle ich mir am besten.“

Hier die EXTRA TIPP-Kostümtipps im Überblick

Die EXTRA TIPP-Kostümtipps 2016

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare