Drei Millionen Besucher erwartet

Frankfurter Weihnachtsmarkt wird mit Francine Jordi eröffnet

+
Die Schweizer Schlagersängerin und Volksmusikerin Francine Jordi.

Frankfurt - Die Schweizer Schlagersängerin und Volksmusikerin Francine Jordi singt heute zum Beginn des Frankfurter Weihnachtsmarktes. Die offizielle Eröffnung übernimmt Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD).

Der Weihnachtsmarkt zwischen Römer und Hauptwache ist mit rund drei Millionen Besuchern und etwa 250 Ständen der größte in Hessen und einer der größten in Deutschland. Er endet am 22. Dezember.

Der imposante Weihnachtsbaum auf dem Römerberg, eine 32 Meter hohe Fichte aus dem Schwarzwald, ist diesmal ein Geschenk der Stadt Basel. Beim Rangieren vor dem Aufstellen des Baums Anfang November war die mehr als zwei Meter lange Spitze abgebrochen. Dies konnte aber kaschiert werden.

Wegen der möglichen Terrorgefahr ist mehr uniformierte und Zivil-Polizei unterwegs als in früheren Jahren. Erstmals wurde zudem eine Lautsprecheranlage installiert, über die die Polizei und die Stadt die Besucher in Sicherheitsfragen ansprechen und Verhaltenstipps geben können. Wie im Vorjahr wird es wieder eine Polizeiwoche am Römerberg geben.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare