Geklaute Handys in der Unterhose

Frankfurter Schwarzfahrt endet in U-Haft

Frankfurt - Eine Fahrt ohne Fahrschein in einem ICE hat für einen 27-Jährigen in der Untersuchungshaft geendet.

Zugbegleiter hatten ihn am Samstag ohne Ticket auf der Fahrt vom Frankfurter Hauptbahnhof zum Flughafen erwischt, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Anschließend bemerkten hinzugerufene Beamten, dass der Mann ein neues Tablet bei sich hatte. Es stellte sich heraus, dass das Gerät geklaut war. In der Unterhose des 27-Jährigen fanden sie zusätzlich drei gestohlene Mobiltelefone. Der Mann kam in Untersuchungshaft. - dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare