Wahrzeichen saniert

Frankfurter Goetheturm wird wieder eröffnet

+
Der Frankfurter Goetheturm.

Frankfurt  - Der Frankfurter Goetheturm wird nach rund vier Jahren wieder eröffnet.

Das 43 Meter hohe Wahrzeichen der Geburtsstadt Goethes war bereits 2010 geschlossen und in den vergangenen Monaten grundlegend saniert worden. Die Kosten für die Runderneuerung des 1931 errichteten Holzturms bezifferte das Grünflächenamt am Montag auf rund 530 000 Euro. Der Turm im Stadtwald wird am Freitagnachmittag wieder für Besucher freigegeben. Wer die 196 Stufen hoch steiget, kann einen Panoramablick über die Skyline und den Stadtwald genießen. Bei gutem Wetter reicht die Sicht bis in den Taunus und den Spessart.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare